Ab 27.06.: Shakespeare-Festival zum Abschied

Intendantin Nicole Fendesack sagt nach 25 Jahren laut Servus.

Seit 25 Jahren läutet Shakespeare in Mödling mit seinem wundervollen Theater im Konzerthof der Stadtgemeinde den Mödlinger Kultursommer ein. Heuer allerdings zum letzten Mal. Denn Intendantin Nicole Fendesack sagt nach 25 Jahren servus, und mit ihr die Shakespeare-Stücke. Nicole Fendesack: „25 Jahre lang darf ich schon den Mödlinger Kultursommer mit Shakespeare in Mödling bereichern und so viele Sommer mit wunderschönen Theatermomenten erleben. Nach nun mittlerweile 25 Jahren ist es allerdings Zeit aufzuhören; aber das mit einem großen Danke an all jene, die uns ihre Bewunderung, ihr Lachen und Staunen, ihre Verwirrung, Kritik und Unterstützung und manche auch ihre Liebe gegeben haben.“

eine Gruppe von Menschen mit SchildernHans Stefan Hintner, Nicole Fendesack, Silvia Drechsler, Samantha Steppan und Stephan Schimanowa (von links) freuen sich auf die letzte Saison von Shakespeare in Mödling im Konzerthof der Stadtgemeinde.

Zum Abschluss gibt es noch einmal ein wahres Shakespeare-Festival! Mit gleich fünf unterschiedlichen Produktionen möchte das Ensemble ein letztes Mal für einen Lachmuskelkater beim Publikum, heitere und nachdenkliche Stunden und einen perfekten, lauen Theaterabend unter Sternen sorgen. Auftreten werden wieder Romeo & Julia (Wiederaufnahme von 2023), wir fragen uns in Es war die Lerche (Ephraim Kishon) was passiert wäre, wenn sie nicht gestorben wären; rocken noch einmal die Bühne mit den besten Liedern aus 25 Jahren bei den Shakespeare–Konzerten (das Ensemble unter der Leitung von Nick Harras); zeigen in The REST (von Helena Scheuba) was wir in den letzten Jahren alles nicht gespielt haben und dürfen mit Otello darf nicht platzen (Gastspiel Theaterclub Lampenfiba) einen Komödienklassiker als Gast haben.

Bürgermeister Hans Stefan Hintner, Kultur-Stadtrat Stephan Schimanowa und Vizebürgermeisterin Silvia Drechsler freuen sich schon auf den Fixpunkt im Kultursommer und bedanken sich schon für unvergessliche Momente bei Nicole Fendesack. Wer möglichst alles sehen möchte, darf sich in diesem Jahr auch über unsere Kombitickets freuen. Ganz einfach und bequem Karten für die unterschiedlichen Programmpunkte kaufen und dabei einiges an Geld sparen!

Alle Infos auf der Homepage: www.shakespeareinmoe.at